(Be-) Lüftungsmöglichkeiten in öffentlichen Einrichtungen nicht nur zu Corona Zeiten

Die kalte Jahreszeit kommt. In den Schulen z.B. soll für möglichst virenfreie Luft durch häufiges Stoßlüften gesorgt werden, wobei die Schüler angehalten sind sich dick einzumummeln. Kann man machen… aber wir meinen es geht auch anders. Deshalb haben wir folgende Anfrage (link 2020/ 211) gestellt, die auch vom Rat der Stadt Laatzen (link 2020/ 225) aufgenommen wurde und somit für alle Laatzener öffentliche Einrichtungen gelten soll.

In unserer Anfrage soll uns beantwortet werden welche öffentlichen Gebäude in Rethen überhaupt über solch geeignete Lüftungsanlagen verfügen und ob diese auch beim Alt- bzw. dem Neubau der GS Rethen eingeplant sind? 

Unser Ziel ist es, dass diese Einrichtungen (vor allem Schulen und Kita‘s) auch bei nachfolgenden Pandemien weiter genutzt und nicht geschlossen werden müssen. Ein guter Nebeneffekt für Schulen und Kitas ist, dass durch den ständigen CO 2 Austausch, die Konzentrations- und Lernfähigkeit unterstützt wird.

Uns ist schon bewusst, das eine Umsetzung nicht zeitnah möglich ist. Wir wollen aber für die Zukunft gerüstet und vorbereitet sein.